Zu den Inhalten springen
Aktuelle Berichte

Konfirmandenspende für Menschen in Not

Pfarrer Klaus Firnschild-Steuer mit Konfirmandinnen und Konfirmanden der St. Matthäus-Gemeinde in Heroldsberg
900 Euro spendeten die Konfirmandinnen und Konfirmanden der St. Matthäus-Gemeinde in Heroldsberg

Die Konfirmandinnen und Konfirmanden der St. Matthäus-Gemeinde in Heroldsberg unterstützten in diesem Jahr die Erdbebenopfer in Nepal. Dabei kamen insgesamt 900 Euro zusammen. Pfarrer Klaus Firnschild-Steuer kommentiert die Aktion: "Toll, dass unsere Jugendlichen auf diese Weise zeigen, wie wichtig ihnen Hilfe für andere ist." Die Diakonie Katastrophenhilfe sagt Danke.

Projekt: 

Nepal
Online spenden
Dauerhaft helfenFördermitglied werden
  • © 2018 Diakonie Katastrophenhilfe.
  • Tel.: 030 65211-0.
  • Kontakt.
  • Anfahrt.
  • .