Zu den Inhalten springen
Aktuelle Berichte

Regionalbüro Afrika

Blog-Übersicht

Regionalbüro Afrika

Von Birgit Lembke am 20.09.2018 - 09:41
Nach 25 Jahren Konflikt gibt es in Somalia kein Schulsystem mehr. In den Camps von Mogadischu erhält nicht einmal jedes zehnte Kind Schulbildung. Die Diakonie Katastrophenhilfe unterstützt Kinder von Vertriebenen mit Bildungsgutscheinen. Gespräch mit dem Projektverantwortlichen Jürgen Feldmann. ... weiterlesen

Von Clemens von Heimendahl am 06.04.2018 - 11:20
Vier Jahre Dürre in Ostafrika, vier Jahre Hoffnungslosigkeit. Ohne Wasser überlebt ein Mensch nur drei Tage - wir müssen weiter helfen und dürfen nicht weg sehen! Clemens von Heimendahl, Regionaldirektor Afrika der Diakonie Katastrophenhilfe, berichtet aus Kenia und Äthiopien. ... weiterlesen

Von Michael Türk am 22.02.2018 - 10:12
Die B. Braun Melsungen AG hatte ihre Mitarbeitenden im vergangenen Jahr zu einer Spendenaktion zugunsten von Familien aufgerufen, die in Kenia am stärksten von der Dürre betroffen sind. Über 17.000 Euro kamen so zusammen, die der Vorstand auf 35.434 Euro verdoppelte. ... weiterlesen

Von Birgit Lembke am 07.02.2018 - 17:28
Gewalt, Vertreibung, Flucht. Seit Jahren befindet sich die Demokratische Republik Kongo in einer permanenten Krise. Guido Krauss, Leiter des Länderbüros der Diakonie Katastrophenhilfe in Goma, über die aktuelle Situation und Nothilfe vor Ort. ... weiterlesen

Von Birgit Lembke am 18.10.2017 - 17:49
Am 14. Oktober kam es in der somalischen Hauptstadt Mogadischu zu einem schweren Bombenattentat. Bislang wurden mehr als 300 Tote geborgen, 330 Menschen wurden schwer verletzt, viele gelten immer noch als vermisst. Jürgen Feldmann, Leiter des Projektbüros Somalia, berichtet über die Lage vor Ort. ... weiterlesen

Von Internetredaktion am 15.09.2017 - 15:44
Cornelia Füllkrug-Weitzel besuchte mit einer Gruppe kirchlicher Vertreter im August den Norden Nigerias. Sie berichtet von der schwierigen Lage der intern Vertriebenen, politischem Versagen und von Lawrence (13), dessen sehnlichster Zukunftswunsch "ein Hühnerbein" ist. ... weiterlesen

Von Dr. h.c. Cornelia Füllkrug-Weitzel am 29.08.2017 - 17:44
Cornelia Füllkrug-Weitzel besuchte mit einer Gruppe kirchlicher Vertreter im August die Orte Jos und Yola in Nigeria. Ziel der Reise war es, durch Besuche in Vertriebenen-Camps der nigerianischen Bevölkerung Solidarität zu zeigen und lokale Organisationen, die mit Vertriebenen arbeiten, zu stärken. ... weiterlesen

Von Birgit Lembke am 18.08.2017 - 13:59
Martin Keßler ist Leiter der Diakonie Katastrophenhilfe. Er war in Somalia und hat die Vertriebenen-Camps rund um Mogadishu besucht. Im Interview berichtet er von der Lage vor Ort und der Wirksamkeit der Hilfsmaßnahmen. ... weiterlesen

Von Internetredaktion am 22.06.2017 - 17:08
Abdullahi Mohamed Diriye ist 71 Jahre alt. Seit November lebt er mit seiner Familie in einem Vertrieben-Camp in Bahdo, Somalia. Durch die Dürre verloren sie 310 Ziegen, bis dahin ihre Lebensgrundlage, und mussten fliehen. Abdullahi gehört zu den Begünstigten von Diakonie Katastrophenhilfe und CPD. ... weiterlesen

Von Dr. h.c. Cornelia Füllkrug-Weitzel am 25.04.2017 - 11:41
In weiten Teilen Ostafrikas droht eine große und schwere Hungersnot. Anhaltende Dürre, Kriege und fehlende Staatlichkeit treffen besonders im Südsudan und in Somalia Millionen Menschen hart. ... weiterlesen

Seiten

Subscribe to Regionalbüro Afrika

Regionalbüro Afrika
Online spenden
Dauerhaft helfenFördermitglied werden
  • © 2018 Diakonie Katastrophenhilfe.
  • Tel.: 030 65211-0.
  • Kontakt.
  • Anfahrt.
  • .